Groove Symphonies

90 Min. Konzertprogramm

“So mitreißend manche der handelsüblichen asiatischen Trommelshows auch sein mögen, das ultimative Perkussion-Spektakel kommt derzeit aus München" 

Berliner Tagesspiegel 

Mit ihrem Programm „Groove Symphonies“ entfacht das preisgekrönte Percussion Duo auf über 100 Schlaginstrumenten und Alltagsgegenständen ein wahres Rhythmusfeuerwerk.
Klassik, Weltmusik und Pop werden verschmolzen und gepaart mit ansteckender guter Laune und kurzweilig-witzigem Entertainment.
Aber auch wer Überraschungen mag, wird Double Drums lieben:
Bildstarke Filmmusik trifft auf atemberaubende Trommelkunst, Rhythmussymphonien auf Duelle mit Kochtöpfen und Verkehrsschildern.
Ihrem magischen Sog kann man sich auch in China, Südamerika  und den vielen anderen Ländern nicht entziehen, in denen die beiden Groove Symphoniker ihre Musik schon präsentierten.


Der Berliner Tagesspiegel schreibt:
„So mitreißend manche asiatischen Trommelshows auch sein mögen, das ultimative Perkussion-Spektakel kommt derzeit aus München.“

Pressestimmen

Meisterliche Percussionkunst und witzig-cooles Entertainment: Double Drums haben die Flussbühne erobert. Frenetischer Jubel.“

Süddeutsche Zeitung

Virtuos und faszinierend zugleich, was die beiden Münchner Ausnahmekönner mit einer Vielfalt an Rhythmusinstrumenten abwechselnd und kurzweilig auf die Bretter der Bürgersaal Bühne zauberten

Schwäbische Zeitung

Double Drums können eben viel mehr als die ekstatische „Buschtrommel“ (obwohl diese als finaler Kracher auch dabei war). Zur Not geht es auch ganz ohne Trommeln- pantomimisch! Da wird dann das berühmte „In der Halle des Bergkönigs“ von Edvard Grieg eingespielt und die Schelme machen daraus eine geniale Trommel-Pantomime

Westfälische Nachrichten

Es ist schon erstaunlich, was Double Drums in einer perfekt ausgearbeiteten Choreographie zu zweit meistern- zudem im direkten Kontakt mit dem Publikum. Die Ovationen steigerten sich ins Frenetische

Süddeutsche Zeitung

Besonders mit den Eigenkompositionen bringen die beiden Bayern mit der fundierten Musikausbildung das TIPI zum Vibrieren. Ihr Stück „Im Baumarkt“ bestreiten sie mit Spachteln, Sägen, Ratschen und Akkuschrauber, per Loop Maschine zum fetten Heimwerkersoundsample- Song addiert.

Berliner Tagesspiegel

Foto: Thomas Hirschmann

© 2019 by Double Drums

supported by
Logo Meinl Percussion.png